userimage Tiefschnee RauschSnowboard FunDolomitentraumCarving ThrillAgressive BackturnSkiing in Love
Hauptstr. 5  -  D-10827 berlin  -  Tel. +49 (0)30 - 7879 270  -  info@primaklima.de
Folge uns auf facebook
Facebook Icon
Home >> Ski & Snowboard >> Rocky Mountains
Skireisen USA - Skisafari durch Pulverschnee

Rocky Mountains Ski & Snowboard



USA - Ski Adventures & Safaris
2017



Kanada - Ski Adventures & Safaris 2017




Rocky Mountains Skiing
Skifahren in den Rocky Mountains - Skireisen in die USA und nach KANADA, den Ländern des unbegrenzten Wintersports. Staubtrockener, federleichter Powder und jährliche Neuschneemengen von insgesamt bis zu 12 m sorgen für ein fast schwereloses Tiefschneevergnügen. Nordamerikanische Skigebiete geben anstelle von Pistenkilometern die Ausdehnung des Skiareals an - denn innerhalb dessen ist (fast) alles möglich. Nirgends sonst kann man, neben topgepflegten Pisten und anspruchsvollen Buckelhängen, so leicht und sicher Tiefschnee-Erfahrungen sammeln.

Wer fährt mit?
Skireisen in die grandiosen Rocky Mountains sind für jeden fortgeschrittenen Skifahrer oder Boarder ein großartiges Erlebnis. Der lockere Pulverschnee und der leichte Zugang zu den legendären und sicheren Powder-Bowls ermöglicht auch Tiefschnee-Neulingen ganz neue Erfahrungen. Und wer gut auf den Brettern steht, wird hier nie genug kriegen ...

Tourverlauf
Unsere Ski-Safaris durch Colorado (USA), Utah (USA), Alberta (CAN) und Britsh Columbia (CAN) führen zu den Highlights der Rocky Mountains und werden von unseren erfahrenen, deutsch sprechenden Guides begleitet. Unser Team führt an allen Tagen durch die Skigebiete und steuert unsere Vans, mit denen wir in die verschiedenen, nahe gelegenen Skiresorts in Colorado und Utah fahren. In Kanada werden die Skisafaris wahlweise mit von den Teilnehmern selbst gefahrenen Mietwagen oder als Mitfahrer auf allen Transfers angeboten. Der Tourverlauf kann aktuellen Wetter- und Schneebedingungen angepasst werden.

In den nordamerikanischen Skigebieten wird jedem der sichere Zugang zu einem einzigartigen Natur- und Skierlebnis leicht gemacht. Das freigegebene Gelände bietet phantastische Tiefschneemöglichkeiten, es ist sehr groß und wird von der Skipatrol auf Lawinen kontrolliert. Auch in Begleitung unserer Guides trägt jeder für sich selbst die Verantwortung. Die Höhe der bis auf 4000m reichenden Skigebiete lässt sich dank der höheren Baumgrenze und sauerstoffreicherer Luft grundsätzlich gut vertragen. Ein paar Grundregeln wie zum Beispiel viel (alkoholfreie!) Flüssigkeit zu sich zu nehmen und vorallem am ersten Tag nicht "zu übertreiben" sollten natürlich beachtet werden.
Verpflegung
Halbpension kennt man in KANADA und USA so gut wie gar nicht und entsprechend bieten wir diese auf unseren Skisafaris auch nicht an. Das ist kein Nachteil, denn die Verpflegungskosten belasten kaum das Budget. Mit ca. 25 USD bzw. CAD wird man beim Mexikaner, in der Pizzeria oder beim BBQ bestens versorgt. Edel und teuer geht es natürlich auch. Und natürlich werden wir bei Gelegenheit, wie z.B. in der perfekten Küche unserer Lodge in den Bergen von Colorado oder beim BBQ im kanadischen Baker Creek Resort auch mal selbst den Kochlöffel schwingen oder unser Frühstück zubereiten. Auf den Hütten liegen die Preise in den Skigebieten in etwa auf österreichischem Niveau.

Service und Freundlichkeit
Manchem Europäer mag es ungewohnt erscheinen, wohltuend ist die nordamerikanische Freundlichkeit und Offenheit allemal. Freundliches Personal und toller Service sind selbstverständlich. "Enjoy your skiing day!"



USA Skireisen Pulverschnee-Paradies

USA


Staubtrockener Powder macht die amerikanischen Rockies zu einem Skigebiet der Extraklasse. Der als Champagne-Powder bezeichnete Schnee verdankt seine federleichte Konsistenz geringer Luftfeuchtigkeit und Höhe, welche die Skiregionen von Colorado und Utah auszeichnen.
Unsere Skisafaris führen in die Top-Regionen der USA und sind ideal für einen Besuch der zauberhaften Skireviere von Vail, Breckenridge, Beaver Creek, Keystone, Aspen, Snowbird und Park City. Alle Reisen und alle Skitage werden von erfahrenen, deutsch und englisch sprechenden, landeskundigen Guides begleitet. Während der gesamten Tour stehen große, von den Guides gesteuerte Minibusse zur Verfügung.
Von unserer nahe zu Downtown Breckenridge liegenden und exklusiv angemieteten Little Mountain Lodge, einem der edelsten Feriendomizile der Region, besuchen wir die Skiareale und Bowls von Vail, Breck, Keystone, Beaver Creek und Arapahoe Basin. "Ski in - Ski out" lautet die Devise in Aspen, denn unsere Lodges liegen nur wenige Schritte von Piste und Liften entfernt. Unser Domizil in Utah liegt im historischen Park City, einem Bergstädtchen mit viel ursprünglichem Flair und großartigem Skigebiet.


Breckenridge, Colorado


Das historische Goldgräberstädtchen erinnert an die Geschichte des Wilden Westens, als vor 150 Jahren die ersten Abenteuer hier ankamen. Schneereiche Tage in einem großen Skigebiet, dessen „Imperial Bowl“ an der Viertausendergrenze kratzt und ein wahres Freeride-Eldorado erschließt. Abendliche Westernatmosphäre und lebendiges Nightlife. Hier liegen unsere Traumhäuser Little Mountain Lodge und Beaver Lodge. Lifte bis 3987m.

Breckenridge  USA SkigebietVail Back Bowls Freeriding USA


Vail, Colorado


There`s no comparison - das größte Skigebiet Nordamerikas. 2140 Hektar und durchschnittlich 8,8 m jährliche Schneemenge sind kaum zu übertreffen. Den 127 Abfahrten der Frontside steht mit den sieben (!) legendären Back Bowls ein über 1600 Hektar großes und mit Liften bestens erschlossenes Tiefschneeareal der Superlative zur Seite. Lifte bis 3527m.

Aspen Mountain Skiurlaub USAVail Tiefschneerevier Back Bowls


Keystone, Colorado


Auf den anspruchsvollen Skibergen von Keystone treffen sich die sportlichen Fahrer auf bestens gepflegten Pisten. Dazu gibts perfekte Powdervarianten und cooles „Tree-Skiing“ durch verschneite Tannenwälder. Mit der Snow-Cat kann man sich noch einige Meter höher bringen lassen und weitere Varianten erschließen. Lifte bis 3790m.

Keystone FreeridePowder Beaver Creek

Beaver Creek, Colorado


Birds of Prey heißt eine der 140 Pisten, eine der schwierigsten Weltcup Abfahrtstrecken überhaupt. Und natürlich lässt das Skigebiet auch sonst keine Wünsche offen. Ein neues „Extreme Terrain“ liefert Tiefschneeträume und „big thrills“ erster Güte. Diese tragen klangvolle Namen wie first chance, second chance, last chance...
Ein besonderes Vergnügen sind auch die "Glades", Tiefschneetrails zwischen Bäumen und Felsen. Lifte bis 3488m.

Beaver Creek PanoramaBeaver Creek Glades


Aspen, Colorado


Traumziel der Rocky Mountains. Aspen Mountain mit heftigen Buckelpisten, die Highlands mit großzügigen Abfahrten und den extrem steilen Tiefschneehängen der legendären Highland Bowl und Snowmass mit breiten Pisten und den super schweren „double black diamond“ Tiefschneeabfahrten, die zu den besten der Welt gehören. Lifte bis 3813m.

Aspen Mountain Skiurlaub USAAspen Highland Bowl


Snowbird & Park City, Utah


"Greatest snow on earth" steht auf jedem Autoschild aus Utah. Und tatsächlich stapelt sich hier der federleichte Pulverschnee während der Saison bis zu 12 Meter hoch. Fast endlose Tiefschneehänge warten bei Snowbird und in den Canyons nahe des alten Silberminenstädtchens Park City. Lifte bis 3350m.

Park City FreeridePark City Jupiter Bowl


KANADA


Im Herzen der kanadischen Rockies findet sich der beste Schnee Kanadas, denn dank der großen Distanz zum Pazifik ist der Powder in und nahe zum Bundesstaat Alberta federleicht und schier unergiebig.
Auf unseren Canadian Rockies Skisafaris, geführt von erfahrenen Guides, cruisen wir durch einige der besten Powder-Resorts Nordamerikas. Weitläufige, sichere Tiefschneeareale, spektakuläre Varianten und topgepflegte Pisten unter der mächtigen Kulisse der Rocky Mountains machen unsere Skisafaris zu einem faszinierenden Powder-Abenteuer. Wir wohnen in hübschen, gepflegten Lodges in Banff und Jasper. In Lake Louise bietet unser Baker Creek Mountain Resort naturnahen Urlaub am Rande der Wildnis. Alle Skiregionen und Unterkünfte liegen in Kanadas berühmtesten Nationalparks und bieten viel ursprüngliche Natur und eine faszinierende Landschaft. Jeder Skitag wird von unseren deutsch und englisch sprechenden, gebietskundigen und erfahrenen Guides begleitet.
Die Touren sind wahlweise als guided Skisafari entweder inklusive selbstgesteuertem Mietwagen oder inklusive Transfers buchbar. Die Mietwagenvariante spart Kosten, schafft zusätzliche Unabhängigkeit und ist dank geringer Entfernungen und wenigem Verkehr easygoin`.....


Banff & Mt Norquay, Alberta


Das sympathische Städtchen erinnert mit seinem historischen Zentrum an die Zeiten des Wilden Westens und sorgt mit vielen Bars, Restaurants und Shops für ein abwechslungsreiches Après-Ski. Banff liegt bereits im gleichnamigen Nationalpark inmitten einer beeindruckenden Natur. Von hier starten auch die Shuttle-Busse zu Banffs Hausberg Mount Norquay sowie nach Sunshine und Lake Louise. Unsere Hotels liegen am sog. "Banff-Strip", in fußläufiger Entfernung zum Ortszentrum.
Relativ klein hat es der nahe zum Ort gelegene Hausberg von Banff durchaus in sich - mit den  supersteilen Abfahrten Lone Pine und dem Gun Run, welcher als Kanada´s schwierigste gilt,  dazu die Tiefschnee-Bowls Herman`s und Memorial sowie einige Double Black Diamond Rinnen! 

Breckenridge  USA SkigebietVail Back Bowls Freeriding USA


Sunshine Village, Alberta


Das ca. 25 Fahrminuten von Banff liegende Sunshine gehört mit rund zehn Meter Schneefall pro Saison zu Kanadas pulverschneereichsten Skigebieten. Hier schneit es bis in den späten April hinein. Die unendlich breiten, offenen Hänge sind ein wahres Tiefschneedorado.
Die absoluten Highlights sind aber der Powder in den spektakulären Freeride-Arealen Wild West und im legendären Delirium Dive mit bis zu 50 Grad Gefälle, die Sunshine zu einer der besten Freeride-Regionen der Welt machen. Adrenalin pur! 

Aspen Mountain Skiurlaub USAAspen Highland Bowl


Kicking Horse, British Columbia


Ein Unikat in British Columbia, berühmt für seinen Pulverschnee, seine langen Abfahrten und den einmaligen Terrain-Mix. Neben vielen Powder-Arealen und Varianten gibt es mit dem "Stairway to heaven"  den Zugang zum White Wall und zur Feuz-Bowl, einer der spektakulärsten Tiefschnee-Bowls in Kanada. 47% der Abfahrten sind hier als Experten-Terrain ausgewiesen!

Keystone FreeridePowder Beaver Creek

 

Jasper & Marmot Basin, Alberta


Jasper und seine entspannte, relaxte Atmosphäre sind etwas besonderes. Abseits der Touristenströme und von großen Resorts noch unberührt lässte es sich hier gemütlich durch die Straßen bummeln und in kleinen Cafés, Bars und Restaurants einkehren. Der Ort hat etwas von einem Outpost am Rande der Wildnis und es kann durchaus vorkommen, dass Hirsche oder Mufflons kurz im Ortskern. Jasper`s Skigebiet Marmot Basin ist ein bei Powderfreaks und Racoons besonders beliebtes Tiefschneebecken, am Ende der Zivilisation inmitten der wilden Berglandschaft des wunderschönen Jasper National Parks mit einer unglaublichen Vielfalt an Terrain gelegen. Das riesige Basin bietet Powder-Varianten aller Schwierigkeitsgrade, bestes Treeskiing, steile Runs, weite Hänge und eine ausgesprochen relaxte Atmosphäre.  

Beaver Creek PanoramaBeaver Creek Glades


Lake Louise, Alberta


Mit einer Größe von 1700 Hektar ist das durch den Ski-Worldcup bekannte Lake Louise eine der größten Skiregionen Nordamerikas. Die 145 Abfahrten sind im oberen Teil des Skigebietes von anspruchsvollen Black Diamond Abfahrten durchzogen . In den rückseitig gelegenen Bergflanken finden Powderfans ein Tiefschneeareal der Superlative. Die schiere Masse und teilweise auch das Gefälle der Freeride-Bowls am Mount Whitehorn sind überwältigend.....


Aspen Mountain Skiurlaub USAAspen Highland Bowl


Icefield Parkway, Alberta


Keine Skipiste sondern die perfekt ausgebaute, hochalpine Verbindungsstraße zwischen Lake Louise und Jasper, die als eine der Traumstraßen der Welt gilt. Unsere Fahrt führt zweieinhalb Stunden direkt an mächtigen Gletschern und eindrucksvollen Bergmassiven vorbei. Viele Besucher fahren alleine schon wegen diesem Erlebnis nach Alberta - für uns ein Highlight auf unserem Weg von einer Skiregion zur nächsten.  
.
Keystone FreeridePowder Beaver Creek

extra days & specials



Westernstadt Breckenridge

extra days and weeks
Warum nicht länger bleiben, für weitere Skitage oder um Amerikas Westen kennen zu lernen? Auf der Suche nach einer individuellen Amerika-Skireise oder einem besonderen Arrangement für eine Gruppe von Freunden?

Ski the Rockies - individuell und für besondere Gruppen


Skifahren in den USA, Kanada, Alaska, Skipässe, Heliskiing, Snowcatskiing ... alle Skigebiete sind bei uns buchbar. Durch unsere Direktverträge zu Spezialkonditionen mit günstigen Flug- und Hoteltarifen. Verlängerungstage im Anschluss an unsere Touren, individuelle Aufenthalte oder Gruppenarrangements - wir kennen uns in allen amerikanischen und kanadischen Skigebieten aus und bieten eine Vielzahl an Unterkünften und Skisportvarianten an. Apartments an der Piste oder Heliskiing in der Wildnis Kanadas - gerne arbeiten wir ein individuelles Programm aus.
Rent a car
Ohne Fahrzeug geht in den USA fast nichts. Mit dem Auto kann man die Verlängerungswoche entspannt angehen. Von Deutschland aus gebucht sind die Tarife deutlich günstiger. Alle Mietwagenangebote für Nordamerika gibt es in unserem Büro.

Canyonlands und Arches Nationalparks.
Utahs spektakuläre Nationalparks liegen 5 Stunden Fahrzeit von Breckenridge. Idealer Ausgangspunkt für die wilden Felsbögen mit bis zu 1800m tiefen Schluchten ist das Städtchen Moab. Empfehlenswert: eine Übernachtung im Apache-Motel.


Monument Valley
Fotos by Vail Resorts, Aspen Snowmass, prima klima - no limits!