Vietnam - Zwischen Bergen, Dschungel und Reisfeldern

  • Motorradreisen Motorradtouren, Vietnam, gruppenreisen, günstig, motorrad

Motorradreisen Vietnam

Grüne Reisfelder, tropischer Dschungel, religiöse Stätten  - dies sind häufig die spontanen Bilder zum Reiseziel Vietnam.

Darüber hinaus hat Vietnam aber noch viel mehr zu bieten: einsame Strände, schroffe Gebirgslandschaften, quirlige Städte und außerordentliche Gastfreundlichkeit.

Mit einer Honda oder Enduro erfahren wir uns dieses wunderbare Land mit seinen noch vielfach unentdeckten Ecken.


Klima und Reisezeit

Vietnam wird von einem tropischen Klima im Norden und von einem subtropischen Klima im Süden beherrscht.

Aufgrund der sehr ähnlichen klimatischen Bedingungen werden die vier Jahreszeiten in der Regel auf zwei - Sommer und Winter - reduziert. Im Norden des Landes ist der Winter relativ mild. Insgesamt sind die Monate November bis April eher kühl und trocken. Wobei die Temperaturen auch während der kältesten Wintermonate - Dezember und Januar - immer noch zwischen 20-22 Grad liegen. Kälter als 14-15 Grad wird es nicht. Eine Ausnahme sind jedoch die höheren Lagen. Hier kann es im Winter sehr kalt werden.

Der Sommer währt von Mai bis Oktober. Dann steigen sowohl die Temperaturen als auch die Luftfeuchtigkeit und im Norden setzt die Regenzeit ein. 

Die Monate Juni und Juli sind besonders heiß mit Höchsttemperaturen bis zu 33 Grad. Dazu kommt eine hohe Luftfeuchtigkeit, die aber auch dazu führt, dass die Fauna sich voll entfalten kann. Während der Regenzeit können Taifune, die Nordvietnam in der Zeit von September bis Mitte Oktober vom Südchinesischen Meer heimsuchen können.

Im Süden herrschen das ganze Jahr hindurch hohe Temperaturen, aber auch hier sollte die Regenzeit von Mai-September und die dadurch entstehende sehr hohe Luftfeuchtigkeit beachtet werden.
Ideal für den Norden Vietnams inklusive Hanoi und der Halong Bucht sind die Monate November bis April.


Anreise

Die Anreise erfolgt zum jeweiligen Startpunkt der Motorradtour.

Die angegebenen Preise unserer Motorradreisen sind in der Regel exklusive Flug. Gerne bieten wir individuelle Flüge von allen Abflughäfen in Deutschland an. In Kombination mit einer Motorradtour können wir bei vielen Airlines günstige Veranstaltertarife buchen. Dazu einfach in der Buchungsanfrage "Flug gewünscht" mit "Ja" vermerken und den Wunschabflughafen eintragen.


Einreise

Für die Einreise wird ein Reisepass benötigt. Vorläufige Reisepässe werden ebenfalls akzeptiert. Alle Reisedokumente müssen zum Zeitpunkt der Visumbeantragung noch sechs Monate Gültigkeit besitzen und mindestens zwei visierbare Seiten enthalten.

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Vietnam ein Visum. Der Visumantrag muss online unter Vietnam Visa Application ausgefüllt, ausgedruckt und zusammen mit den erforderlichen Unterlagen bei der zuständigen vietnamesischen Auslandsvertretung in Deutschland eingereicht werden.

Seit 1. Juli 2020 kann auch ein sog. e-Visum beantragt werden. Ein Online-Antrag ist auf der Webseite der vietnamesischen Einwanderungsbehörde abrufbar. Das Verfahren gilt für 80 Staaten, u.a. für deutsche Staatsangehörige. Das e-Visum ist für max. 30 Tage und für eine einmalige Einreise gültig. Die Bearbeitungsdauer beträgt lediglich drei Tage.

Ein Touristenvisum wird in der Regel für vier Wochen zur einmaligen Einreise ausgestellt. Die Erteilung für einen längeren Zeitraum und mit zwei- oder mehrfachen Einreise ist nach Auskunft der vietnamesischen Botschaft bei entsprechender Beantragung und Vorlage weiterer Unterlagen gegen eine höhere Gebühr möglich.

Bei der Einreise mit einem Visum ist darauf zu achten, dass der bei der Passkontrolle anzubringende Aufenthaltsvermerk dem gesamten Gültigkeitszeitraum des Visums entspricht und nicht etwa nur 15 Tage, die bei visumfreier Einreise gewährt werden.

Berge des Nordens

  • Karstberge von Cao Bang

  • Ba Be Nationalpark

  • Halong-Bucht

Eine Tour der Gegensätze: Bergvölker in den Hochebenen, karge Landschaften in den Karstbergen des Nordens, Traumstrände in der Halong-Bucht und Großstadt-Feeling in Hanoi!

Eine Tour durch abwechslungsreiche Landschaften und Orte Vietnams. Lasst euch faszinieren von der Fahrt durch die Karstberge von Cao Bang - einer der schönsten Regionen Vietnams - und bezaubern vom azurblauen Meer mit den surrealen Kalksteininseln in der Halong-Bucht.… Zum Angebot

Berge des Nordens

  • Karstberge von Cao Bang

  • Ba Be Nationalpark

  • Halong-Bucht

Eine Tour der Gegensätze: Bergvölker in den Hochebenen, karge…

Preis pro Person
Motorrad für FortgeschritteneMotorrad-Verleih inklusiveVerpflegung: Vollpension
ab2.450€