• mittlerer osten, iran, motorrad, motorradreisen, touren, gruppenreise, preiswert, günstig, wüste, Isafahan, Garmeh, Nay Band, mahan, meymand, rafsanjan, zein-o-din
  • mittlerer osten, iran, motorrad, motorradreisen, touren, gruppenreise, rundfahrten,  preiswert, günstig, wüste, Isafahan, Garmeh, Yazd, Kerman, Shahdad, Bam, Sirjan, Shiraz, Persepolis, Yasuj
  • mittlerer osten, iran, motorrad, motorradreisen, touren, gruppenreise, preiswert, günstig, wüste, Isafahan, Garmeh, Nay Band, mahan, meymand, rafsanjan, zein-o-din
  • mittlerer osten, iran, motorrad, motorradreisen, touren, gruppenreise, preiswert, günstig, wüste, Isafahan, Garmeh, Nay Band, mahan, meymand, rafsanjan, zein-o-din
  • mittlerer osten, iran, motorrad, motorradreisen, touren, gruppenreise, preiswert, günstig, wüste, Isafahan, Garmeh, Nay Band, mahan, meymand, rafsanjan, zein-o-din
  • mittlerer osten, iran, motorrad, motorradreisen, touren, gruppenreise, preiswert, günstig, wüste, Isafahan, Garmeh, Nay Band, mahan, meymand, rafsanjan, zein-o-din
  • mittlerer osten, iran, motorrad, motorradreisen, touren, gruppenreise, preiswert, günstig, wüste, Isafahan, Garmeh, Nay Band, mahan, meymand, rafsanjan, zein-o-din
  • mittlerer osten, iran, motorrad, motorradreisen, touren, gruppenreise, preiswert, günstig, wüste, Isafahan, Garmeh, Nay Band, mahan, meymand, rafsanjan, zein-o-din
  • mittlerer osten, iran, motorrad, motorradreisen, touren, gruppenreise, preiswert, günstig, wüste, Isafahan, Garmeh, Nay Band, mahan, meymand, rafsanjan, zein-o-din
  • mittlerer osten, iran, motorrad, motorradreisen, touren, gruppenreise, preiswert, günstig, wüste, Isafahan, Garmeh, Nay Band, mahan, meymand, rafsanjan, zein-o-din
  • mittlerer osten, iran, motorrad, motorradreisen, touren, gruppenreise, preiswert, günstig, wüste, Isafahan, Garmeh, Nay Band, mahan, meymand, rafsanjan, zein-o-din
  • mittlerer osten, iran, motorrad, motorradreisen, touren, gruppenreise, rundfahrten,  preiswert, günstig, wüste, Isafahan, Garmeh, Yazd, Kerman, Shahdad, Bam, Sirjan, Shiraz, Persepolis, Yasuj
  • mittlerer osten, iran, motorrad, motorradreisen, touren, gruppenreise, preiswert, günstig, wüste, Isafahan, Garmeh, Nay Band, mahan, meymand, rafsanjan, zein-o-din
  • mittlerer osten, iran, motorrad, motorradreisen, touren, gruppenreise, preiswert, günstig, wüste, Isafahan, Garmeh, Nay Band, mahan, meymand, rafsanjan, zein-o-din
  • mittlerer osten, iran, motorrad, motorradreisen, touren, gruppenreise, preiswert, günstig, wüste, Isafahan, Garmeh, Nay Band, mahan, meymand, rafsanjan, zein-o-din
  • mittlerer osten, iran, motorrad, motorradreisen, touren, gruppenreise, preiswert, günstig, wüste, Isafahan, Garmeh, Nay Band, mahan, meymand, rafsanjan, zein-o-din
  • mittlerer osten, iran, motorrad, motorradreisen, touren, gruppenreise, preiswert, günstig, wüste, Isafahan, Garmeh, Nay Band, mahan, meymand, rafsanjan, zein-o-din
  • mittlerer osten, iran, motorrad, motorradreisen, touren, gruppenreise, preiswert, günstig, wüste, Isafahan, Garmeh, Nay Band, mahan, meymand, rafsanjan, zein-o-din
  • mittlerer osten, iran, motorrad, motorradreisen, touren, gruppenreise, preiswert, günstig, wüste, Isafahan, Garmeh, Nay Band, mahan, meymand, rafsanjan, zein-o-din
  • mittlerer osten, iran, motorrad, motorradreisen, touren, gruppenreise, preiswert, günstig, wüste, Isafahan, Garmeh, Nay Band, mahan, meymand, rafsanjan, zein-o-din
  • Tourinfo
  • Routing
  • Termine/Preise
  • Buchungsanfrage
Motorrad für FortgeschritteneMotorrad-Verleih inklusiveVerpflegung: Halbpension
Start: Isfahan
Ziel: Isfahan

Informationen

Gesamtkilometer

2035 km Gesamt

Tages-Kilometer

85-440 km

Reise-Tage

16 Tage

Fahrtage

7 Tage

Fahrzeug

  • Benelli 250 TNT

Teilnehmerzahl

Min.
6 Biker
Max.
12 Biker
mittlerer osten, iran, motorrad, motorradreisen, touren, gruppenreise, rundfahrten,  preiswert, günstig, wüste, Isafahan, Garmeh, Yazd, Kerman, Shahdad, Bam, Sirjan, Shiraz, Persepolis, Yasuj

Tourkarte

Wir freuen uns sehr über die Möglichkeit euch die Wüsten des Iran mit all ihrer Schönheit näher zu bringen.

Die Reise beginnt im geschichtsträchtigen Isfahan

Bevor wir selber die Hand an den Gashahn legen, geniessen wir jedoch die Landschaft in vollen Zügen und lassen uns in gut ausgestatteten Allradfahrzeugen, die speziell für Wüstenexpeditionen konzipiert wurden, durch die Wüste chauffieren. Mit einer spezielle Dünenfahrtechnik bringen uns die Allradfahrzeuge bis in das Zentrum der Wüste.

Über die unberührten Dünen der Rig-e Jenn Wüste, die sich über ausgedehnte Schlammlandschaften schieben, fahren wir nach Farahzad und weiter in die Mesr-Wüste

Lasst euch faszinieren von den unterschiedlichen Klimazonen, der außergewöhnlichen Vegetation und den Sonnenauf- und untergängen über spektakulären Dünenlandschaften.

In Garmeh besteigen wir die Bikes. Unsere alltagstauglichen Maschinen werden uns auf den iranischen Straßen gute Dienste leisten.

 Es geht nach Nay Band und weiter nach Shahdad vorbei an felsigen Hügeln und ausgetrocknetenen Flächen.

Via Meymand und der alten Karawanserei Zein-O-Din kehren wir schließlich nach Isfahan zurück.

Tourprofil 

Im Iran sind Motorräder mit mehr als 250 ccm verboten. Unser Tourbike ist daher eine Benelli 250 TNT. 

Die Tour ist fahrtechnisch leicht bis mittelschwer. 

Wir werden vorwiegend auf Asphalt und gut ausgebauten Straßen, zum Teil auch wenig befahrenen Wüstenstrecken und Landstraßen fahren.

Jede:r einigermaßen geübte Motorradfahrer:in sollte die Strecken ohne Mühe bewältigen können.

Im Iran herrscht Rechtsverkehr.

Reiseprofil

Wir übernachten wo immer möglich in guten Mittelklasse-Hotels, aber auch in einfacheren Guesthouses. 

Im Basisreisepreis ist die Unterbringung im Doppelzimmer enthalten. 

Halbe Doppelzimmer können nur auf Anfrage und bei Verfügbarkeit gebucht werden.

Einzelzimmer stehen auf dieser Tour nur in wenigen Hotels zur Verfügung.

Crew

Die Tour wird begleitet von einem deutschsprachigen Tourguide, der Iran-erfahren, stresserprobt und motorradbegeistert ist. Unterstützt wird er durch eine iranische, landeskundige Partnerin, die vertraut ist mit der Kultur und Geschichte der bereisten Regionen. 

Um das Fahrerlebnis so angenehm wie möglich zu gestalten, setzen wir ein Begleitfahrzeug für das Gepäck ein.

Iran Desert Dreams

In der Regel landen die Flieger aus Deutschland in der Nacht in Isfahan.

Nach dem Transfer in euer Hotel trifft sich die Gruppe am Vormittag zu einer ersten Besprechung mit dem Tourguide.

Im Anschluss wird genügend Zeit zur Verfügung stehen, um sich die Highlights von Isfahan anzuschauen.

Abends geniessen wir in einem der ältesten Restaurants der Stadt, die wunderbare persische Küche.

Für die nächsten fünf Tage haben wir einen iranischen, auf Wüstenexpeditionen spezialisierten Veranstalter engagiert.

Am frühen Morgen geht es los und die gut ausgestatteten Allradfahrzeuge bringen uns von Isfahan nach Anarak und weiter in die Wüste Rig-e Jenn.

Vor uns erstreckt sich ein riesiges "Dünenmeer". 

Wir passieren ein Sumpfgebiet und durchqueren den Rest der Wüste in Richtung Osten.

Riesige Dünenwände begleiten unsere Fahrt, während unser Blick auf farbenfrohe Berge und Hügel gerichtet ist.

Heute erreichen wir die andere Seite der Wüste.

In dem alten Dorf Farahzad treffen wir Einheimische und erleben ihren außergewöhnlichen - den klimatischen Bedingungen angepassten - Lebensstil.

In einem der örtlichen Gästehäuser übernachten wir und geniessen die persische Gastfreundschaft..

Wir setzen unsere Fahrt durch die Wüste fort. "Mesr" bedeutet auf Farsi "Ägypten".

Die Legende besagt, dass vor einigen hundert Jahren ein Kameltreiber auf der Suche nach einem verlorenen Kamel auf diese Seite der Wüste kam. Angesichts der Schönheit der Landschaft, beschloss er sein "eigenes Ägypten zu gründen" und begann einen 5 km langen Qanat zu graben, um Wasser in die Region zu bringen und das Dorf Mesr zu gründen.

Leider wurde es vor einigen Jahren durch eine Überschwemmung zerstört, aber die wunderschöne Wüste trägt noch heute den Namen des Dorfes.

Wir verlassen die Wüste und gelangen nach Garmeh. Der Boden rund um die Stadt ist mit Salz bedeckt und ein beliebtes Fotomotiv.

Garmeh selber ist ein geheimnisvoller Ort mit einer reichen und tiefgründigen Kultur.

Wir besuchen ein traditionelles Café und geniessen die herzliche Gastfreundschaft und die süßen Spezialitäten.

Ab Garmeh beginnt der zweite Teil unserer Desert Dreams:
Wir besteigen unsere Motorräder und fahren selber durch die Wüste. 

Es erwartet uns ein heißer Tag auf den Bikes, aber wir legen regelmäßige Pausen ein.

Unser erstes Etappenziel ist Nay Band, ein 1000 Jahre altes Dorf, dessen Besonderheit die in Treppen angelegte Architektur ist.

Eine weitere Besonderheit sind die Mineralbrunnen mit warmem oder kaltem Wasser, die uns wunderbar erfrischen.

Die Nacht verbringen wir in einem kleinen einfachen Gästehaus.

440 km

Unsere heutige Strecke erinnert fast etwas an das amerikanische Death Valley und ist gleichermaßen beindruckend. Ein großartiges Panorama begleitet unsere Fahrt.

In Shahdad gestalten die Einheimischen ihre Räume gerne mit natürlichen Materialien wie z.B. Palmblättern und zeigen uns so eine weitere Facette der hiesigen Kultur und des Lebensstils.

410 km

Wir lassen die Motorräder stehen und geniessen eine Jeep-Fahrt durch den Sand zu einer spektakulären Landschaftsformation. 

Also auf gar keinen Fall die Kameras vergessen!

Die vergleichsweise kurze Etappe führt uns in die Stadt Mahan, die vor allem wegen ihrer fantastischen Gärten und deren langer Tradition bekannt ist.

Einer dieser Gärten ist der Shazdeh-Garten. Er ist ca. 5 Hektar groß und wunderschön angelegt mit Wasserspielen, Blumenbeeten und Gartenhäusern.

Neben den Gärten gibt es noch viele weitere historische Orte in Mahan, die einen Besuch wert sind.

85 km

Meymand bleibt besonders wegen seiner außergewöhnlichen Architektur in Erinnerung.

Die Häuser wurden von Menschenhand mit primitivsten Werkzeugen und nur der Kraft ihrer Hände in den Berg gekratzt. Und auch bei den Menschen im Iran ist dieser Ort wegen seiner einzigartigen Felsenarchitektur als Ausflugsort sehr beliebt.

Typische touristische Infrastruktur gibt hier allerdings nicht und auf eine heiße Dusche müssen wir die nächsten zwei Tage verzichten.

260 km

Wir machen einen Ausflug nach Rafsanjan, wo wir das größte Lehmziegelhaus der Region und den großartigen Canyon Rageh besichtigen.

Auch der antike Windpark und der lokale Steingarten sind einen Besuch wert.

240 km

Heute gönnen wir uns einen kleinen Traum aus 1001 Nacht und besuchen die alte Karawanserei Zein-O-Din.

Dieser Ort ist etwas ganz Besonderes und bietet eine großartige, regionale Küche.

Mit etwas Glück ist auch ein lokaler Sternengucker vor Ort und erzählt ein wenig darüber, wie die Menschen früher den Himmel beobachteten.

205 km

Unser letzter Tag auf den Motorrädern bringt uns zurück nach Isfahan, wo wir unsere Iran Desert Dream Tour beschließen.

Entspannt nach diesem Tag bei einer Tasse Tee und einigen Gazz, einer Isfahani Süßigkeit.

395 km

An eurem letzten Tag bleibt noch Gelegenheit für einen schönen Stadtbummel bei dem ihr durch die Geschäfte streifen oder am schönen Fluss Zayandeh-Rudan die Seele baumeln lassen könnt.

Früh am Morgen geht euer Rückflug nach Deutschland. 

Auf Wiedersehen - !حافظ خدا khoda hafez! 

Termine

17.10.2022 -02.11.2022

Preise

Teilnehmer:in / UnterbringungPreis pro Person
alleine auf dem Motorrad, Übernachtung im DZ3.900 €
alleine auf dem Motorrad, Übernachtung im EZ4.200 €
Beifahrer:in, Übernachtung im DZ3.500 €

Preise pro Person inklusive der nachfolgenden Leistungen

Inklusivleistungen

enthalten

Flughafentransfere im Zielland

enthalten

15 Übernachtungen im Doppelzimmer in Mittelklasse-Hotels oder Gästehäusern

enthalten

Halbpension (Frühstück, Abendessen)

enthalten

5-tägige Jeep Safari

enthalten

Motorradmiete Benelli 250 TNT

enthalten

KFZ-Haftpflichversicherung gemäß gesetzlichen Landesvorgaben

(für den Selbstbehalt in Höhe von 500 € ist zu garantieren)

enthalten

Betriebsstoffe (Benzin/Öl)

enthalten

Begleitung durch einen deutschsprachigen Motorrad-Tourguide während der Tour

enthalten

Begleitfahrzeug für Gepäcktransport

Zubuchbare Leistungen

hinzubuchbar

Internationaler Flug

hinzubuchbar

Zusatzversicherung für Mietmotorräder

Leistungen:

  • Erstattung des Selbstbehaltes bei Unfall oder Diebstahl bis zu 2.500 €
  • Ergänzung der Deckungssumme der vorhandenen KFZ-Haftpflichtversicherungs bis zu einer Summe von 1.000.000 €
  • Glas- und Reifenschutz

Exklusive Leistungen

nicht-enthalten

Getränke während der Mahlzeiten

nicht-enthalten

Eintritte

Sobald feststeht, dass die Reise wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmer:innenzahl nicht durchgeführt wird, gibt der Reiseveranstalter dem Reisenden davon Kenntnis, spätestens bis 4 Wochen vor Reisebeginn.


ACHTUNG! 

Es wird ein VISA benötigt. Bitte vorab online beantragen! 
Ein internationaler Führerschein muss während der Tour mitgeführt werden.

*Für Buchungsanfragen bitte das Formular ausfüllen. Es handelt sich hierbei um eine Anfrage und keine fixe Buchung. Wir werden die Anfrage umgehend bearbeiten und ein unverbindliches Angebot zusenden.