• indien, motorrad, motorradreisen, touren, gruppenreise, rundfahrten, enfield, preiswert, günstig, Rajasthan, Agra, Jaipur, Jodhpur, Bikaner, Jaisalmer, Udaipur, Jhunjhunu, Ranakpur, Bundi, Ranthambore, Taj Mahal
  • indien, motorrad, motorradreisen, touren, gruppenreise, rundfahrten, enfield, preiswert, günstig, Rajasthan, Agra, Jaipur, Jodhpur, Bikaner, Jaisalmer, Udaipur, Jhunjhunu, Ranakpur, Bundi, Ranthambore, Taj Mahal
  • indien, motorrad, motorradreisen, touren, gruppenreise, rundfahrten, enfield, preiswert, günstig, Rajasthan, Agra, Jaipur, Jodhpur, Bikaner, Jaisalmer, Udaipur, Jhunjhunu, Ranakpur, Bundi, Ranthambore, Taj Mahal
  • indien, motorrad, motorradreisen, touren, gruppenreise, rundfahrten, enfield, preiswert, günstig, Rajasthan, Agra, Jaipur, Jodhpur, Bikaner, Jaisalmer, Udaipur, Jhunjhunu, Ranakpur, Bundi, Ranthambore, Taj Mahal
  • indien, motorrad, motorradreisen, touren, gruppenreise, rundfahrten, enfield, preiswert, günstig, Rajasthan, Agra, Jaipur, Jodhpur, Bikaner, Jaisalmer, Udaipur, Jhunjhunu, Ranakpur, Bundi, Ranthambore, Taj Mahal
  • indien, motorrad, motorradreisen, touren, gruppenreise, rundfahrten, enfield, preiswert, günstig, Rajasthan, Agra, Jaipur, Jodhpur, Bikaner, Jaisalmer, Udaipur, Jhunjhunu, Ranakpur, Bundi, Ranthambore, Taj Mahal
  • indien, motorrad, motorradreisen, touren, gruppenreise, rundfahrten, enfield, preiswert, günstig, Rajasthan, Agra, Jaipur, Jodhpur, Bikaner, Jaisalmer, Udaipur, Jhunjhunu, Ranakpur, Bundi, Ranthambore, Taj Mahal
  • indien, motorrad, motorradreisen, touren, gruppenreise, rundfahrten, enfield, preiswert, günstig, Rajasthan, Agra, Jaipur, Jodhpur, Bikaner, Jaisalmer, Udaipur, Jhunjhunu, Ranakpur, Bundi, Ranthambore, Taj Mahal
  • indien, motorrad, motorradreisen, touren, gruppenreise, rundfahrten, enfield, preiswert, günstig, Rajasthan, Agra, Jaipur, Jodhpur, Bikaner, Jaisalmer, Udaipur, Jhunjhunu, Ranakpur, Bundi, Ranthambore, Taj Mahal
  • indien, motorrad, motorradreisen, touren, gruppenreise, rundfahrten, enfield, preiswert, günstig, Rajasthan, Agra, Jaipur, Jodhpur, Bikaner, Jaisalmer, Udaipur, Jhunjhunu, Ranakpur, Bundi, Ranthambore, Taj Mahal
  • indien, motorrad, motorradreisen, touren, gruppenreise, rundfahrten, enfield, preiswert, günstig, Rajasthan, Agra, Jaipur, Jodhpur, Bikaner, Jaisalmer, Udaipur, Jhunjhunu, Ranakpur, Bundi, Ranthambore, Taj Mahal
  • indien, motorrad, motorradreisen, touren, gruppenreise, rundfahrten, enfield, preiswert, günstig, Rajasthan, Agra, Jaipur, Jodhpur, Bikaner, Jaisalmer, Udaipur, Jhunjhunu, Ranakpur, Bundi, Ranthambore, Taj Mahal
  • indien, motorrad, motorradreisen, touren, gruppenreise, rundfahrten, enfield, preiswert, günstig, Rajasthan, Agra, Jaipur, Jodhpur, Bikaner, Jaisalmer, Udaipur, Jhunjhunu, Ranakpur, Bundi, Ranthambore, Taj Mahal
  • indien, motorrad, motorradreisen, touren, gruppenreise, rundfahrten, enfield, preiswert, günstig, Rajasthan, Agra, Jaipur, Jodhpur, Bikaner, Jaisalmer, Udaipur, Jhunjhunu, Ranakpur, Bundi, Ranthambore, Taj Mahal
  • Tourinfo
  • Routing
  • Termine/Preise
  • Buchungsanfrage

Enfield-Tour Rajasthan Desert Dreams

Dieses Angebot zu meinem Merkzettel hinzufügen. 
Motorrad Anfänger geeignet Motorrad-Verleih inklusiveVerpflegung: Halbpension
Start: Delhi
Ziel: Delhi

Informationen

Gesamtkilometer

2360 km Gesamt

Tages-Kilometer

80-330 km

Reise-Tage

19 Tage

Fahrtage

12 Tage

Fahrzeug

  • Enfield Bullet

Teilnehmerzahl

Min.
4 Biker
Max.
12 Biker
indien, motorrad, motorradreisen, touren, gruppenreise, rundfahrten, enfield, preiswert, günstig, Rajasthan, Agra, Jaipur, Jodhpur, Bikaner, Jaisalmer, Udaipur, Jhunjhunu, Ranakpur, Bundi, Ranthambore, Taj Mahal

Tourkarte

Kaum eine Region in Indien ist so reich an historischen Zeugnissen ihrer glorreichen Vergangenheit, wie Rajasthan. Ob die bekannten Namen des Goldenen Dreiecks: Delhi, Agra und Jaipur oder die vielen weiteren Städte Jodhpur, Bikaner, Jaisalmer, Udaipur, die wir besuchen - sie alle ziehen einen in den Bann lange vergangener Zeiten und haben sich ihre Faszination bis heute bewahrt.

Rajasthan ist nach Madhya Pradesh der zweitgrößte Staat in der indischen Konföderation. Der Großteil der Landschaft besteht aus Wüste und Steppe. In den Städten erwartet uns eine beeindruckende Pracht alter Zeiten und ein farbenfrohes, quirliges Treiben voller Energie.

Unsere Tour beginnt in Delhi, der Hauptstadt Indiens. Weiter geht es mit dem Auto nach Jhunjhunu.

Hier besteigen wir die Motorräder und reisen nach Bikaner und Jaisalmer.

Über Jodhpur, Ranakpur, Udaipur und Bundi geht es nach Ranthambore. Nach dem Besuch von Jaipur und des weltbekannten Taj Mahal in Agra endet unsere Reise wieder in Delhi.

Während unserer Reise besuchen wir Forts und Paläste, unternehmen Tagestouren zu abseitsgelegenen Tempeln und Havelis und auch der Ritt auf einem Kamel durch die Wüste darf nicht fehlen.

Der Besuch des berühmten Denkmals der Liebe - dem Taj Mahal - berührt jeden und ist der perfekte Abschluss unserer phantastischen Reise.

Tourprofil 

Die Tour stellt fahrtechnisch keine besonderen Ansprüche an die Fahrer.

Jede:r gute Straßenfahrer:in kann die Reise bequem meistern. Jedoch muss man sich mit der Motorradkleidung auf "etwas höhere" Temperaturen vorbereiten, schließlich ist Rajasthan ein Wüstenstaat.

In Indien herrscht Linksverkehr. Ein internationaler Führerschein muss während der Tour mitgeführt werden.

Reiseprofil

Wir übernachten wo immer möglich in sehr guten Mittelklasse-Hotels, aber auch in ehemaligen Palästen und Havelis.

Im Basisreisepreis ist die Unterbringung im Doppelzimmer enthalten.
Halbe Doppelzimmer können nur auf Anfrage und bei Verfügbarkeit gebucht werden.

Crew

Die Tour wird begleitet von einem:r deutschsprachigen Tourguide:in, der/die Indien-erfahren, stresserprobt, motorradbegeistert und vertraut mit der Kultur und Geschichte der bereisten Regionen ist. Er/Sie wird unterstützt von einem einheimischen Guide und einem Mechaniker, der im Begleitfahrzeug der Gruppe folgt.

Enfield-Tour Rajasthan Desert Dreams

Heute landen all jene, die nicht schon ein paar Urlaubstage in Delhi hatten.

Bei einem ersten gemeinsamen Abendessen lernt sich die Gruppe kennen.

Transfer nach Mandawa.

Nach ca. 7 Stunden erreichen wir unser Resort in Mandawa, im Bezirk Shekhawati.

Heute heißt es erstmal ankommen, ausruhen und den Tag genießen.

Auf dem Programm steht ein halbtägiger Ausflug, um auch ein Gefühl für die Motorräder zu bekommen.

Wir besuchen einige der malerischen Dörfer in der Umgebung von Jhunjhunu, sowie prächtige Havelis - ehemalige Kaufmannshäuser.

100 km

Heute beginnt die Rundreise.

Erste Station ist Bikaner. Hier erwartet uns ein Abenteuer der besonderen Art: ein Kamel-Wüstenritt.

Auf vier Beinen geht es in die Wüste von Rajasthan, wo wir unter freiem Himmel übernachten werden.

225 km

Nach dem Frühstück geht es zurück ins Hotel.

Gemeinsam besichtigen wir das Jhunagarh-Fort, eine der eindrucksvollsten Anlagen in Rajasthan. Es gibt einen faszinierenden Eindruck, in welcher Pracht die Maharadschas früherer Zeiten gelebt haben.

Alternativ:
Ein Besuch des Rattentempels von Deshnok. Hier führen die kleinen Nager ein sorgloses Dasein, und es gilt als Zeichen besonderen Glücks, wenn einem eine weiße Ratte über die nackten Zehen läuft.

80 km

Heute liegt die längste Tagesetappe vor uns: 333 km bis Jaisalmer.

Zum Glück sind die Straßen in Rajasthan in ausgezeichnetem Zustand und auch das Verkehrsaufkommen ist gering.

Je weiter wir nach Westen vordringen, desto karger wird die Landschaft.

330 km

Jaisalmer ist die westlichste Stadt Rajasthans und liegt nur wenige Kilometer von der pakistanischen Grenze entfernt.

Wir wohnen in einem Haveli, das von den Nachfahren einer der letzten Herrscherfamilien von Jaisalmer betrieben wird.

Der Tag steht zur freien Verfügung, denn die Oasenstadt entlang der alten Karawanstraße nach Persien lädt zum Bummeln und Schlendern ein.

Es ist der ideale Ort, um Reiseandenken aller Art zu erstehen.

Die heutige Strecke ist eine reine Wüstenreise. Von Jaisalmer bis Jodhpur geht es nur durch Sand, Geröll und Dornengestrüpp.

Jodhpur ist eine typische indische Großstadt: hektisch, laut und fröhlich.

Wer möchte, unternimmt auf eigene Faust einen Erkundungsspaziergang durch den Basar von Jodhpur.

285 km

Wir besuchen das bekannte Meherangarh-Fort von Jodhpur und das Jaswant Thada Memorial.
Das Memorial ist aus weißem Marmor erbaut und ist daher auch als das Taj Mahal Jodhpurs bekannt.

Eigentlicher Höhepunkt ist jedoch das Makhani-Lassi im Shri-Mishrilal- Hotel. Kenner behaupten, dass es das beste Lassi in ganz Indien sei.

Wir sind gespannt auf euer Urteil.

Wir verlassen Jodhpur in Richtung Süden.

Nach kurzer Zeit fahren wir gemächlich durch Äcker und Felder und die malerischen Dörfer und Städtchen entlang der Strecke laden zu kurzen Teepausen ein.

Am Nachmittag erreichen wir Ranakpur.

Es bleibt uns ausreichend Zeit, um den berühmten Jain-Tempel zu besichtigen und zu einem Spaziergang durch einen nahegelegenen Naturpark. 

180 km

Den Vormittag widmen wir der Fortanlage von Kumbalgarh.

Das Gelände ist gigantisch groß und schon allein die Schutzmauer misst ca. 36 km und hat eine Breite, sodass acht Pferde nebeneinander Platz hätten.
Wir besichtigen den Palast und einige der zahlreichen Tempel, die über das wunderschöne Gelände verstreut sind.

Gegen Mittag setzen wir uns wieder auf unsere Motorräder und erreichen am späten Nachmittag Udaipur, die angeblich romantischste Stadt Indiens.

Der Tag steht zur freien Verfügung.

Highlights der Stadt sind der City-Palast, der Jaghdish Tempel sowie der Lake Palace, in dem vor Jahren der 007-Thriller "Octopussy" gedreht wurde.

Aber auch die vielen kleinen Straßen und Gässchen sind einen Spaziergang wert. In ihnen scheint die Zeit stillzustehen und man fühlt sich in die Vergangenheit zurückversetzt.

Die heutige Etappe führt zunächst über einen gut ausgebauten Highway, auf dem wir gut Kilometer machen können.

Auf Wunsch legen wir einen kurzen Zwischenstopp in Chittorgarh ein und besichtigen das Fort.

In Bijolia biegen wir auf eine kleine Seitenstraße ab und befinden uns im tiefsten Rajasthan, in dem weite Felder und pittoreske Bauerndörfer das Landschaftsbild bestimmen.

Am frühen Abend erreichen wir Bundi.

270 km

Es geht weiter durch das Hinterland von Rajasthan.

Die Straßenverhältnisse sind etwas herausfordernder, aber wir werden entschädigt durch wunderschöne Landschaften und verträumte Dörfer.

Fotografen kommen voll auf ihre Kosten. Wer Lust hat, kann schon heute Nachmittag auf "Tigerjagd" gehen.

130 km

Frühstück mit Tiger?

Eine Garantie, dass auf einer der Safaris ein Tiger gesichtet wird, können wir leider nicht geben, aber der Ausflug in den Ranthambore National Park und sein Wildleben lohnt allemal.

Gegen Mittag machen wir uns dann auf den Weg nach Jaipur.

150 km

Jaipur, die Hauptstadt Rajasthans, ist bekannt als die Rote Stadt oder auch The Pink City.

Ende des 19. Jahrhunderts hat der damals regierende Maharadscha anlässlich eines Besuchs des britischen Vizekönigs als Willkommensgruß alle Häuser der Stadt rot anstreichen lassen.
Bis heute wird diese Tradition in der Altstadt fortgesetzt.

Wir besichtigen den Palast der Winde, das Observatorium und bummeln durch den großen Basar in der Altstadt.

Wir rollen mit unseren Enfields entspannt über den Highway No. 11 und legen die 230 Kilometer nach Agra in - für indische Verhältnisse - rekordverdächtig kurzer Zeit zurück.

So bleibt am Nachmittag noch genügend Zeit für einen Stadtbummel in dieser typischen indischen Megastadt. 

240 km

Der frühe Morgen ist die beste Tageszeit für einen Besuch des Taj Mahal.

Bereits um sechs Uhr müssen wir am Ticket-Counter stehen.
Es ist ein atemberaubendes Erlebnis, wenn die Sonne langsam ihre warmen, rosaroten Strahlen auf den leuchtend weißen Marmor des Mausoleums schickt.
Dieser Anblick ist unvergesslich.

Unsere letzte Etappel führt uns später zurück nach Delhi, wo wir uns von den Enfields trennen.

200 km

Es geht zurück nach Deutschland. 

Wer möchte, kann gerne eine individuelle Verlängerung in Delhi buchen.
 

Termine

05.03. - 23.03.2022
08.10. - 26.10.2022

Preise

Teilnehmer:in / UnterbringungPreis pro Person
alleine auf dem Motorrad, Übernachtung im DZ2.550 €
alleine auf dem Motorrad, Übernachtung im EZ2.925 €
Beifahrer:in, Übernachtung im DZ2.300 €

Preise pro Person inklusive der nachfolgenden Leistungen

Inklusivleistungen

enthalten

Flughafentransfere im Zielland

enthalten

17 Übernachtungen im Doppelzimmer in Mittelklasse-Hotels

1 Übernachtung im Zelt

enthalten

Halbpension (Frühstück, Mittag- oder Abendessen)

enthalten

Motorradmiete Royal Enfield Classic

enthalten

Betriebsstoffe (Benzin/Öl)

enthalten

KFZ-Haftpflichversicherung gemäß gesetzlichen Landesvorgaben

(für den Selbstbehalt in Höhe von 500 € ist zu garantieren)

enthalten

Begleitung durch eine:n deutschsprachige:n Motorrad-Tourguide:in während der Tour

enthalten

Begleitfahrzeug für Gepäcktransport

enthalten

Mechaniker-Service

Zubuchbare Leistungen

hinzubuchbar

Internationaler Flug

hinzubuchbar

Zusatzversicherung für Mietmotorräder

Leistungen:

  • Erstattung des Selbstbehaltes bei Unfall oder Diebstahl bis zu 2.500 €
  • Ergänzung der Deckungssumme der vorhandenen KFZ-Haftpflichtversicherungs bis zu einer Summe von 1.000.000 €
  • Glas- und Reifenschutz
hinzubuchbar

Verlängerungsnächte

Exklusive Leistungen

nicht-enthalten

Getränke während der Mahlzeiten

nicht-enthalten

Eintritte

Sobald feststeht, dass die Reise wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmer:innenzahl nicht durchgeführt wird, gibt der Reiseveranstalter den Reisenden davon Kenntnis, spätestens bis 4 Wochen vor Reisebeginn.


ACHTUNG! 

Es wird ein VISA benötigt. Bitte vorab online beantragen! 
Ein internationaler Führerschein muss während der Tour mitgeführt werden.

*Für Buchungsanfragen bitte das Formular ausfüllen. Es handelt sich hierbei um eine Anfrage und keine fixe Buchung. Wir werden die Anfrage umgehend bearbeiten und ein unverbindliches Angebot zusenden.